Warum doTERRA

Warum doTERRA?

Wenn Sie sich für doTERRA entscheiden, entscheiden Sie sich dafür, die ätherischen Öle vorsichtig aus den Pflanzen zu entfernen, um eine ideale Extraktzusammensetzung und Wirksamkeit zu erzielen.

Jedes ätherische doTERRA-Öl wird daher gründlich und nach dem strengen CPTG Certified Pure Therapeutic Grade®-Qualitätsprotokoll getestet. Erfahrene Anwender von ätherischen Ölen erkennen sofort den überlegenen Qualitätsstandard für natürlich sichere, rein wirksame ätherische Öle mit therapeutischer Reinheit.

Während die Destillation von ätherischen Ölen eine Wissenschaft ist, ist es Kunst. Distiller setzen nicht nur auf jahrelange Erfahrung, sondern setzen moderne Technologien und Techniken ein.

Die gebräuchlichste Methode zum Extrahieren ätherischer Öle ist ein Dampfdestillationsprozess mit niedriger Hitze. Bei diesem Prozess wird unter Druck stehender Dampf durch Pflanzenmaterial zirkuliert. Die ätherischen Öle werden aus der Pflanze freigesetzt und vom Dampf mitgerissen. Wenn der Dampf abkühlt, werden Wasser und Öle abgetrennt und das Öl gesammelt. Um den Ölextrakt höchster Qualität zu gewährleisten, müssen Temperatur und Druck überwacht werden. Zu wenig Wärme oder Druck und das Öl wird nicht freigesetzt; zu viel und Zusammensetzung und Kraft des Öls.

Wasserdampfdestillation

Die Dampfdestillation ist die gebräuchlichste Methode, um aromatische Verbindungen (ätherisches Öl) aus einer Pflanze zu extrahieren. Während des Wasserdampfdestillationsprozesses strömt Dampf durch das Pflanzenmaterial. Durch die Kombination von erhitztem Dampf und leichtem Druck wird das ätherische Öl aus mikroskopisch kleinen Schutzsäcken freigesetzt. Wenn der Dampf durch einen Kondensator strömt und sich abkühlt, ergibt er eine Ölschicht und eine Wasserschicht. Das ätherische Öl steigt nach oben und wird vom Hydrosol (Blütenwasser) getrennt und gesammelt.

Einige haben nach dem Unterschied zwischen ersten Destillationen im Vergleich zu vollständigen Destillationen gefragt. Die Temperatur für die Dampfdestillation liegt normalerweise zwischen 140 und 212 Grad Fahrenheit. Seitdem ist die Methode der Herstellung sehr nützlich und die Methode der Herstellung ist bewährte Praxis.

Ausdruck/ Kaltpressung

Im Gegensatz zur Dampfdestillation beinhaltet der Ausdruck, der manchmal als „kaltgepresst“ bezeichnet wird, keine Wärme. Dabei wird dem Produkt unter mechanischem Druck Öl entzogen. doTERRA verwendet Expression, um alle Zitrusöle wie Wildorange, Zitrone, Limette, Bergamotte und Grapefruit aus der Kuh zu extrahieren.

Die richtige Destillation erfordert Rücksicht auf Druck, Temperatur, Zeit und Erntepraktiken, von denen jede so unterschiedlich sein kann wie die Pflanzen selbst. Ein schlechter Destillationsprozess kann lange Zeit nicht verwendet werden. Aus diesem Grund das beste Engagement für ihre Bemühungen und nur wenige Pflanzen auswählen. Diese gezielte Anstrengung fördert das richtige Wissen und die Erfahrung und trägt dazu bei, eine Übereinstimmung zwischen der Ölchemie der Anlage und ihrer destillierten Form herzustellen.

Die Anfänge von doTERRA 2011…

Unternehmens-Profil: doTERRA International, LLC

doTERRA International, LLC produziert und vertreibt CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® (Garantiert Reine Therapeutische Qualität) ätherische Öle mittels unabhängiger Produktberater auf der ganzen Welt. Neben der hochwertigen ätherischen Öle, die von ganz normalen Verbrauchern als auch von professionellen Gesundheitsexperten verwendet werden, bietet das Unternehmen noch weitere Produkte an, die natürlich sicher, rein und wirksam sind und mit CPTG® ätherischen Ölen versetzt werden. Dazu zählen Pflegeprodukte, Wellnessprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Gesundheitsprodukte. 

CPTG – dōTERRA Essential Oils (Deutsch)


CPTG Qualität, was heißt das?

CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® — Ein innovativer Standard   doTERRA CPTG® ätherische Öle sind die sichersten und wirksamsten Öle der Welt. Damit ein Öl dem CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® (Garantiert Reine Therapeutische Qualität) entspricht, ist folgendes unerlässlich: 

  • Das Öl muss rein und natürlich sein; aus aromatischen Bestandteilen bestehen, die sorgfältig aus Pflanzen gewonnen werden
  • Frei von Füllstoffen oder anderen künstlichen Inhaltsstoffen sein; keine Verdünnung aktiver Qualitäten
  • Frei von Verunreinigungen, Pestiziden und chemischen Rückständen
  • Strenge Prüfung der Standards der chemischen Zusammensetzung
  • Kreuztests mittels Massenspektrometrie und Gaschromatografie, um Reinheit und Wirksamkeit der Zusammensetzung sicherzustellen
  • Ein Netzwerk an weltweit führenden Chemikern und Kultivatoren für ätherische Öle ist für die Herstellung der Öle zuständig. Sie stellen sicher, dass die richtige Pflanze in idealer Umgebung wächst und das rohe Pflanzenmaterial sorgfältig und zum richtigen Zeitpunkt geerntet wird.  

Weiteres zu CPTG finden Sie hier:
https://www.doterra.com/DE/de_DE/cptg-testing-process

Co-Impact Sourcing (Deutsch)

Co- Impact Sourcing

doTERRA Co-Impact Sourcing®   doTERRA trägt dazu bei, das Leben von Menschen und Gemeinschaften rund um den Globus zu verbessern. Viele der doTERRA ätherischen Öle werden in Entwicklungsländern gewonnen, wo Bauern und Destillateure oft von Zwischenhändlern abhängig sind. doTERRA Co-Impact Sourcing unterstützt Bauern und Destillateure dabei, sich kooperativ zusammenzuschließen und stellt sicher, dass die örtlichen Gemeinschaften faire und zeitgerechte Zahlungen erhalten, damit sie für ihre Familie und ihre Gemeinschaft sorgen können. doTERRA arbeitet mit diesen Kooperativen, damit diese die nötigen Ressourcen, Werkzeuge und das notwendige Training erhalten, um eine dauerhafte Partnerschaft zu gewährleisten.  

Mehr zu dem Co-Impact Sourcing finden Sie HIER!

Healing Hands Foundation


Healing Hands Foundation

doTERRA Healing Hands Foundation™   doTERRA hat zur Förderung wohltätiger Zwecke die doTERRA Healing Hands Foundation gegründet. Sie hat die Mission, der Welt Heilung und Hoffnung zu bringen, setzt sich für ein Leben frei von Krankheit und Armut ein. Sie verfolgt zudem das Ziel, verarmten Kulturen Eigenständigkeit zu vermitteln.   Die Stiftung wird von den doTERRA Unabhängigen Produktberatern, die unsere Produkte vertreiben, von Stammkunden und Kunden, Angestellten und Managern des Unternehmens sowie vielen anderen Menschen getragen, die unsere Vision teilen. Spenden werden durch monatliche Beiträge, einmalige Spenden und ausgewählte Produktverkäufe erzielt. Weitere Informationen finden Sie hier: Healing Hands.   Die Healing Hands Foundation ist an vielen Projekten beteiligt, u. a. folgenden:

  • Mikro-Kredite für Entrepreneurs in Entwicklungsgesellschaften,
  • Trinkwasserbrunnen und -programme,
  • Bau und Erneuerung von Schulen und Krankenhäusern,
  • Medizinische Ausstattungen und Hilfsmittel für Krankenhäuser und Kliniken,
  • Bildungsarbeit im Bereich Hygiene und Gesundheit.

über 10 Jahre doTERRA

jetzt schon über 10 Jahre doTERRA

doTERRA Europa Convation 2018

Convention in Europa 2018

Bereit für alle

Source to You mehr infos.

Hier können Sie die Nr. eingeben, die auf jeder Flasche steht.

Hier können Sie die Chargen Nr. auf dem Boden jeder doTERRA Flasche eingeben, um die Chemische zusammensetzung zu ermitteln.

Original Text und Quelle übersetzt von doTERRA :

https://www.doterra.com/DE/de_DE/about-fact-sheet
https://www.doterra.com/US/en/why-doterra
https://www.doterra.com/DE/de_DE/about-headquarters-virtual-tour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s