Spülmaschine Pulver

Spülmaschinen-Pulver selber machen :
100 g Natron
100 g Soda
100 g Zitronensäurepulver
60 g Spülmaschinen-Salz

Oder mach direkt die doppelte Menge:

200 g Natron
200 g Soda
200 g Zitronensäurepulver
120 g Spülmaschinen-Salz

Gib alles in ein großes Schraubglas (hier: wiederverwendetes 1L Kokosnusöl) und schüttle die Pulver gut durch.
Anstatt des üblichen Tabs gibst du einen bis zwei gehäufte Teelöffel des Pulvers in das Fach deiner Spülmaschine.

Alles andere wie üblich.

Achte darauf, dass Salz und Klarspüler in der Maschine ist. Anstatt des klassischen Klarspülers aus der Plastikflasche kannst du auch einfachen Apfelessig aus der Glasflasche verwenden. Der Essig-Geruch ist nicht am Geschirr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s