Badesalz

Heute in der Aroma Lounge Heiligenhaus, wie mache ich mein eigenes Badesalz selbst.

Das Badesalz zu machen dauert nicht lang, und meistens hat man auch schon alles da. Ausserdem ist es ein sehr schönes Geschenk für Freunde und Familie. Oder verwöhne dich selbst nach einem langen Arbeitstag damit. Falls du nicht alle Zutaten haben solltest, verlinke ich dir die ich verwende.

Utensilien:

Zuerst das Salz und das Natron in einer Glasschale miteinander vermischen, dann das Pflanzenöl die ätherischen Öle dazu. Gut verrühren und in ein luftdichtes Glas umfüllen.
Optisch schön sehen darin auch noch z.B. getrocknete Rosenblütenblätter, Lavendel oder Kräuter aus.

Für ein Bad ca. 2-3 EL verwenden.

Viel Spaß beim Entspannen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s