anwendung, ätherische öle, creme, diy, Rezepte

Hautpflege mit Manuka Lotion

Wenn es um die Herstellung hausgemachter Schönheitsprodukte geht, gibt es nichts Besseres als die Verwendung natürlicher ätherischer Öle. Ätherische Öle wirken verjüngend auf die Haut und verbessern den Duft Ihrer Produkte. Ätherische Öle helfen Ihnen beim Entspannen und haben zahlreiche heilende Eigenschaften. Sie benötigen nur ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls, um Ihre Haut strahlend, strahlend und glatt zu machen. Wichtig dabei ist natürlich die Qualität. Da ich geprüfte Öle verwende, die sogar für die innere Einnahme geeignet sind, kann ich sie gewissenhaft auf in den Cremes verwenden.

Ich mache meine Bio Natur Cremes selbst, bei Interesse schau gerne mal hier vorbei.

Hier sind die häufigsten ätherischen Öle für die Hautpflege.

Das ätherische Lavendelöl besitzt antibakterielle und antivirale Eigenschaften, die es für jeden Hauttyp perfekt machen. Darüber hinaus hilft Lavendelöl, Hautzellen zu regenerieren und die Haut zu straffen, insbesondere reife Haut.

Das ätherische Ingweröl lindert Stress, Schwindel und Angstzustände. Es ist starkes Öl, also sparsam damit umgehen.

Das ätherische Zitronenöl ist perfekt für stumpfe Haut. Aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften ist ätherisches Zitronenöl häufig eine Schlüsselkomponente in vielen hausgemachten Produkten.

Süßes ätherisches Wild Orangenöl wird üblicherweise in der Aromatherapie verwendet. Wenn Sie ätherische Zitrusöle nicht vertragen, vermeiden Sie bitte Orangenöl.

Das ätherische Sandelholzöl gleicht die Hautfeuchtigkeit aus und hält sie aufrecht. Darüber hinaus lindert ätherisches Sandelholzöl den Körpergeruch und enthält viele Antioxidantien, die Schäden durch freie Radikale reduzieren können.

Das ätherische Kamillenöl macht Ihre Haut feucht, glatt und sauber.

Ätherisches Teebaumöl hat antivirale und antimykotische Eigenschaften. Es reduziert Akne und dunkle Flecken sowie andere Schönheitsfehler. Teebaumöl ist wunderbar bei trockener Haut, Hautausschlägen und Hautirritationen.

Das ätherische Pfefferminzöl macht Ihre Haut strahlender, beugt Akne vor und heilt Aknenarben. Es kann für Gesichtspeelings, Masken und Toner verwendet werden.

Das ätherische Weihrauchöl wirkt Zellregenerierend und erneuernd.

Hier hab ich ein wunderbares Rezept was ihr mal ausprobieren könnt.

Manuka Körperlotion

Zutaten

1/2 Esslöffel Manuka Honig

1/2 Esslöffel Aloe Vera

3 Esslöffel Mandelöl alternativ Kokosöl

insg. 4-6 Tropfen ätherisches Kamillenöl und Weihrauchöl

Zubereitung

1) Alle oben genannten Zutaten in eine sauberes Glas geben, welches verschließbar ist;
 schütteln, bis alles gut vermischt ist.

2) In Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

Anwendung

Verwenden die Lotion bei bedarf.

Wenn du noch keine Öle hast, schau gerne auf der Weg zu deinen Ölen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s