Allgemein, diy, Rezepte

BADEBOMBEN

Hallo ihr Lieben, endlich hab ich geschafft, das Rezept für die Badebomben einzustellen.

Viel Spaß beim nachmachen.

Utensilien:

– Silikonform zum Backen oder für Eiswürfel

– Rührschüssel

– Löffel

– ggf. Handschuhe bei Empfindlichen Händen (Hautverletzungen)

– Natron

– Zitronensäure

– Speisestärke

– Kakaobutter

– Lebensmittelfarbe/Pulver (optional)

– Ätherische Öle (Optional)

Schritt 1.:

Kakaobutter in einem Wasserbad Schmelzen

Schritt 2.:

Während dessen trockene Zutaten in einer Rührschüssel vermischen, geht auch mit dem Löffel.

Jetzt kann man 5-10 Ätherische Öle hinzufügen, welche man mag.

Zb. Lavendel oder die erholsame Mischung Serenity ,

Eucalyptus und Pfefferminz ist gut für Erkältungsbäder,

Oder einfach was erfrischendes wie Lime und Wild orange.

Da ist der Phantasie keine Grenzen zu setzen.

Ausserdem, wer gerne Bunte Badebomben haben möchte, sollte bei Lebensmittel Farb Pulver diese zu den Trockenen Zutaten Mischen.

Schritt 3.:

Wer flüssige Lebensmittelfarbe hat, diese dann zu der Kakaobutter hinzufügen.

Wenn die Kakaobutter geschmolzen ist, zu den trockenen Zutaten mischen, und verrühren, und kneten bis ein fester Teig geworden ist.

Diesen dann portionsweise in die Formen drücken.

Schritt 4.:

24 Stunden an einem warmen Ort trocknen lassen. Ich hab sie in der Küche auf die Fensterbank liegen lassen.

Am nächsten Tag vorsichtig aus der Form holen und gerne direkt ausprobieren, oder verpacken für Geschenke.

#doTERRA #loveoils #essentialoils #rezepte #doTERRAdeutsch #doTERRADeutschland #aromaloungeheiligenhaus instagram #aromaloungeheilorgon